Meckerkasten Forums-Neustart

    • Oelfinger schrieb:

      Man muss technische Fragen ohne Angabe der nötigen Daten nicht beantworten.

      ...
      dann würde hier vermutlich nur noch 5% beantwortet werden.
      Es ist halt oft schwierig, bis unmöglich eine technische Frage zu beantworten, ohne dass das Modelljahr bekannt ist.
      Und schon sehr oft habe ich falsche Antworten gelesen, weil der Helfende in der Annahme war dass es sich um den Typ X des Modelljahres Y handelt, in wirklichkeit geht es aber um Modell A,B.

      Ich weiss auch nicht, was die perfekte Lösung wäre.
      Doch, weiss ich eigentlich schon. Einfach in jedem Thread schreiben um was es geht ;)
      Nur wird das nie passieren. Daher die Idee, dass diese Angaben im Profil, oder der Signatur zu Pflichtfeldern werden.

      Geht es dann um Dinge wie Reifen, oder Blinker, ist ja jedem klar, dass das auch übergreifend zu betrachten ist.
      Von daher halte ich eine Einteilung in Modelljahre auch wieder nicht zielführung, weil dann ein 2007-Eigner eine Information im 2005er Bereich nie sieht.

      schwierig, schwierig... ?(
    • boeand schrieb:


      schwierig, schwierig... ?(
      Eigentlich nicht: wenn notwendige Angaben über das Moped fehlen, erst zurückfragen dann antworten.

      Wir sind hier nicht in der Behörde: Antrag unvollständig - wieder hintenanstellen...

      Und wenn einem der Zusammenhang zwischen Baujahr und technischen Unterschieden nicht klar ist, wird´s eben erklärt.
      Auf Hilfe und ein wenig Mitleid darf man sich hier auch verlassen, wenn man nach stundenlanger, vergeblicher Fehlersuche entnervt und mit minimaler Restkonzentration irgendwas unvollständiges ins Forum hackt.

      Praktisch ist eine verständliche Überschrift, die spätere Suchen erleichtert.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher